Klicken Sie die obere Zeile an und Sie können eine ganze Reihe Ausbildungs-Videos ansehen.


Unsere "Gina II aus Erdinger Rauhhaar" wurde bei der Baujagd, in Anwesenheit von zwei Richtern + Zeugen das Leistungszeichen, Bauhund - Natur - Fuchs" (BhN/F)
direkt verliehen.











Jan.2018: "Ino" war dabei, als sein Chef bei einem Ansitz diese 6 Frischlinge erlegte.






Jan. 2018: "Ino" prägt sich den Duft des Schwarzwildes ein.




Febr. 2018: "Innozenzia" lernt schon mal die Wildschweine kennen.



Febr.2018: "Isidor"- WT. 27.10.17 übt schon fleißig "sitz"-"bleib"-"komm" und seine Führerin ist voll zufrieden.





Jan.2018: "Innozenzia" beim Waldspaziergang.











Jan. 2018: "Girgl" apportiert eine Ente an der Alz




Jan. 2018: "Hennry" 7 Mon. grüßt aus Italien




Jan. 2018: "Hedda II"  - 7 Mon.




9.Jan.2018:  " Ino " - 10 Wochen alt, hat nun schon mit seinem Chef das 2. Reh erbeutet.




Wally zog die Gans aus der Deckung







"Ino", gerade 9 1/2 Wochen alt, lernt bei seinem neuen Rudelführer, warm verpackt,
Ruhe und Gelassenheit beim Ansitz. Ein Reh wurde auch erbeutet, aber das Foto.....








"Ina-Finni" bei einem Spaziergang im Wald







Von "Innozenzia" kommen auch bald Fotos aus dem Jagdrevier















"Isidor" nach dem Umzug in sein neues Heim. Die Kuscheldecke
die nach Mama + Geschwister duftet hilft dabei sehr.










Der kleine "Isidor" beobachtet und lernt ehrfurchtsvoll vom großen "Goliath"
"Isidor" schläft die Nacht durch, lernt deutlich bei der Stubenreinheit
und das freut uns sehr.













Dez. 17: Diesen Frischling hat "Dolittle" in einer Fichtendickung nachgesucht.
Seine Nachsuchen werden in der "DTK - Nachsuchen -Statistik" geführt.







"Hugo" - 6 Monate alt, war bei der Entenjagd dabei und lernt,
die Ente anzulanden. Apport kommt auch noch.









Der "Doppelpfiff" - gelernt beim Züchter - bewährt sich schon....











"Ino"  -  3 Tage beim neuen Chef erlebt schon neue Abenteuer




"Girgl" hat seine DTK - Schweißprüfung 20 Std. bestanden. Waidmannsheil.

Gs 2017 "Gauner II aus Erdiger Rauhhaar" hat bei einer DTK Ausstellung /
Spezialzuchtschau ein "V1" erzielt.

Am 9.10.17 bestand "Frieda aus Erdinger Rauhhaar" ihre DTK Vielseitigkeitsprüfung o. Sp. mit I. Preis Tagessieger mit 192.Punkten - sie ist eine "Bella II" - Tochter!
Nun fehlt nur die "Bauprüfung am Naturbau" zum DTK-Gebrauchssieger.




17.Dez.17:   Die gut 5 Monate alte "Hedda II" arbeitet hier eine ca. 250 m lange, getupfte Schweißfährte
mit einer Standzeit von 3 1/2  Stunden und ist voll in der jagdlichen Ausbildung.







17.Dez.17:  "Hugo" ist auch voll in die jagdliche Ausbildung eingebunden und war bei der Erlegung dabei.
Er hätte gerne "geholfen"......









16.12.17: Das kann nur "Girgl" :-)





Dez.17 :  "Hugo" übt das Fach "Ablegen" nicht nur im Haus,auch im Wald.






16.12.17: "Hugo" ist beim Ansitz immer dabei.












15.12.17: Der junge "Girgl" (Wurfbruder von Gina+Wally) ist auch begabt für Nachsuchen
auf Schalenwild.








10.12.17:
"Hugo" machen die täglich mehrfachen Ausbildungseinheiten richtig spass













Dez.2017:
Zimperlich ist Harry-Heinz bei kühlen Temperaturen nicht






Nov. 2017:
"Hedda II" ist in ihrer BDK-Sektion bei den Welpenstunden als Jüngste voll dabei.Auch Schleppen mit Haar-und Raubwild bis 200 m .Einmal auch schon mit Standzeit von 5 h. Hier übt sie "Ablegen" und ihr Chef hat große Ziele für 2018 im Plan.



Nov. 2017:
Wir haben das Video gesehen, als der Staubsauger in Aktion war. Rund um ihn herum,aber er ist an seinem Platz geblieben.




Sie arbeitet eine Spur oder Fährte "spurlaut", weiss aber nicht was es ist.Das kommt noch!


"Hedda II" hat rasch gelernt, diese Katze (im Bild) gehört zur Familie.
"Hugo" hat das auch sofort begriffen.


Der gelehrige "Hugo" beherrscht mit gut 4 Mon. das Kommando "Ablegen" unter Ablenkung. Bravo !


Das ist "Hex II" und macht den Besitzern viel Freude.


Okt. 2017: Der 13 Wochen alte "Harry-Heinz" zeigt jetzt schon Wasserfreude +Bringwillen.
Sein Beinchen hebt er auch schon und ist bereits im Zahnwechsel.Super.




Okt. 2017: "Harry-Heinz" freut sich über jede Arbeit mit der Feldleine.




Okt. 2017 : "Hugo" ist auch schon im Zahnwechsel, hebt das Beinchen und ist voll in der Ausbildung.


Okt.17:  "Gina II" apportiert auch gerne eine erlegt Rabenkrähe - das muss sie auch, weil wir
im Revier wesentlich mehr Rabenvögel haben, als z.B.Fasane und Enten.




"Bartl aus Erdinger Rauhhaar", ein Onkel von Gina+Wally, ist ein
unermüdlicher kleiner Jagdgebrauchshund.Er leistet auch ordentliche Nachsuchen auf Schalenwild. Ab sofort wird er auch wieder wöchentlich in wildreichen Revieren bei Drückjagden stöbern....er schafft das ...mental...und apportiert auch mit Vergnügen ... in seiner Klasse....Weidmannsheil....entspricht genau unserem Zuchtziel als kleiner vielseitiger Jagdgebrauchshund !


     Okt 17: "Bartl"+ Bruder von "Bella II" und Onkel von "Geierwally II(Wally) +"Gina II", hat diesen Hirsch in der Eifel, erfolgreich nachgesucht.Weidmannsheil !




Okt.17: Die Hasenschleppe... und am Ende die Beute...herrlich... wildscharf ist sie...



Bei der erfolgreichen Ausbildung am Wasser


Die attraktive + tüchtige "Dani" mit 46 Nachsuchen auf Schalenwild
Schade, dass sie wohl nicht in die Zucht kommt.





Das ist "Eiko II" der uns zu diesem großartigen Jagderfolg verhalf.












7.9.17: "Hugo" bei der Welpenspielstunde bei seiner neuen Sektion beim Bayer.Dachshund Klub





5.9.17: "Hedda II" lebt in "Bayrisch-Schwaben" und lebt sich gut ein.
Ein tolles Action-Video gibt es auch schon.


03.09.2017: "Harry-Heinz" ist bei einem Jägerehepaar, das den 9 Wochen alten Junghund hier nach der Entenjagd belehrt und anleitet.



"Harry-Heinz" erinnert hier stark an das Verhalten von Mama "Gina II" und Tante "Geierwally II" bei deren "Bay. Brauchbarkeitsprüfung zur Nachsuche auf Niederwild und Schalenwild sowie Wasserarbeit".
Wir sind begeistert und freuen uns sehr.



"Harry-Heinz" voller Mut und Vertrauen und Selbstsicherheit macht alles mit.




31.Aug.: Der Futtertopf macht  "Hugo" + die "Hauskatze zu Verbündeten. 



"Henry" lebt nun im Großraum von Bologna in "Bella Italia"




Der liebenswerte "Girgl" hat heute 27.08.17 sein "vorzüglich"
bei einer DTK-Zuchtschau erzielt und wurde bei der Erlegung dieser Gams nicht gefordert.Aber "Girgl aus Erdinger Rauhhaar" will immer Leistung zeigen.



8/17: "Dani II" ist sichtlich erschöpft vom Kanzelbau



Gebrauchssieger 2017 "Gauner II aus Erdinger Rauhhaar" hat schnell gefunden.


30. Juli 17: "Flori`s" erste Sau - 45 kg - Gruß aus der Ramsau - Waidmannsheil!


G
 

Die tüchtige "Bella II" Tochter "Dani II" war wie immer dabei.
Eine bemerkenswerte Familienähnlichkeit mit "Geierwally II"(Wally)
    

  
Das ist der Jagdhund "Flori" ein Wurfbruder von z.B. " Fetz + Frieda", jagt im
bay.Oberland, und ist ein guter Dackel für Nachsuchen.
Seine bestandenen DTK-Schweißprüfungen über 20 h + 40 h waren hilfreich.



"Gina" wölfte am 30. Juni 3 Rüden und 2 Hündinnen. Mutter+Welpen sind wohlauf.
Die Näbel sind abgeheilt und die Welpen nehmen zu sind ruhig und wir freuen uns.



Das ist "Henry", er ist knapp 5 Tage alt und wiegt heute 550g und ist gut drauf.



10.06.17: Gina ist nun in der 6.Woche trächtig und in etwa 3 Wochen wölft sie

22.04.17 Das ist "Gina II" - sie setz unsere "Mutterlinie in der Zucht seit 1983 fort"  -
und wenn es mit dem Wurf klappt,könnte es sein, dass wir einen Rüden und eine Hündin selbst ausbilden !



30.05.2017: British Columbia - junge Schwarzbären klettern einen Strommasten hoch.Da müssen wir züchterisch noch viel leisten, bis das unsere Dackel auch können :-)




16.05.: "Gina II" arbeitete eine "hoher Laufschuss-Nachsuche" mit "zufassen +niederziehen" beispielhaft.



Mai 17: Der 5-jährige "Dolittle" arbeitete im südl. Schwarzwald
eine Totsuche auf diesen braven Bock.




 "Girgl" - voll  in der Ausbildung für die DTK-Schweißprüfung - arbeitete eine Totsuche  nachts.



14.05.17:   GS 2017 Gauner II arbeitete eine Totsuche, auch durch 50 m Dornbusch



11.Mai 17: Die Braut "Gina II" war dabei, brauchte aber nicht zu helfen.



8.Mai 17:"Wally"leistete bei Wind+Regen eine schöne Totsuche auf dieses Schmalreh.



Mai 2017: Die erfahrene "Dani", mit über 40 Nachsuchen,
brauchte bei diesem braven Bock nicht mithelfen.



1. Mai 2017:Bockjagd mit "Gauner II" DTK "Gebrauchssieger 2017"



Gebrauchssieger 2012 "Cilly aus Erdinger Rauhhaar"  neues Leistungszeichen. "Stöbern im Jagdbetrieb" (StiJ)


Youtube Kanal
Auf meinem Youtube Kanal finden Sie viele Kurzvideos von unseren Dackeln




Januar 2017: "Fetz aus Erdinger Rauhhaar"



Januar 17: Auch "Girgl"ist nun in der Apportierausbildung angelangt - heute übt er am Kormoran



Dez.2016: "Bartl" mit GPS und Schlagschutzweste bei der Drückjagd in der Eifel

Eine ganz kleine Drückjagd in der Eifel und "Bartl aus Erdinger Rauhhaar" hat gute Arbeit geleistet.




Dez.2016 nach der Baujagd und alle sind zufrieden



Unser Dackelrudel im Nov. 2016: v.l.n.r.:  "Gina II" + Tante "Annie" + Mama "Bella II" + "Geierwally II"




Nov. 16 von links: "Wally" + "Gina" + "Mama Bella" und Besucher "Bruder Dolittle" 


 Foto vom 18.07.2015: Häufige Reviergänge in Wald + Feld - Züchterprägung des G - Wurfes

 Prüfungsleistungen des G - Wurf`s (WT: 27.05.2015) aus "Gs 2012 Bella II aus Erdinger Rauhhaar"
( Alle Hunde lernen Praxis bei der Jagd und werden auf weiteren jagdl. Prüfungen vorgestellt.)
Mama "Bella" ist eine tolle Vererberin von Leistung + Formwert!
 
"Gauner II" DTK-Gebrauchssieger 2017:         "Girgl":
SFK, Spurlautprüfung (Sp) 1.Preis/J 97 Punkte         SFK,Spurlautprüfung  1.Pr./J 100 P. Tagessieger     
Kunstbauprüfung am Fuchs / BHFK/95                   Bayr. Brauchbarkeitsprüfung nur zur "Nachsuche auf
DTK-Begleithundeprüfung - Gesamt (BHP-G)            Schalenwild"
1 Pr./J Tagessieger - 220 Punkte                      DTK - Schweißprüfung 20 Std. 3 Preis
DTK-Wassertest bestanden                             Formwert: vorzüglich
DTK - Schweißprüfung 1000 Meter über 20 Std.
3.Preis / 57 Punkte

DTK-Vielseitigkeitsprüfung (Vp) 1.Preis / 272 Punkte
DTK-Naturbauprüfung/Fuchs Direktvergabe
Formwert: "vorzüglich 1" VDH-CAC

Gentleman II:                                             "Gustl":
SFK, Spurlautprüfung 2.Preis                             Bayr. Brauchbarkeitsprüfung - allgemein brauchbar
DTK-Begleithundeprüfung Teil 1+3                        zur Nachsuche "auf Niederwild und Schalenwild"
1. + 3. Preis / 160 Punkte                                Beinhaltet auch "Verlorenbringen von Haarnutzwild
Nieders. Brauchbarkeitsprüfung nur zur                   und Federwild, sowie Wasserarbeit"
"Nachsuche auf Schalenwild"                              Auch er wird weiter geführt

DTK - Wassertest                                         "Nachweis lautes Jagen bei DK"

Kunstbauprüfung am Fuchs / BHFK/95                     wird weiter geführt!
DTK - Stöberprüfung - Suchensieger
Formwert: sehr gut
                                                          
"Geierwally II":                                           "Gina II":
SFK, Spurlautprüfung 1.Preis/J 100 Punkte               SFK, Spurlautprüfung 1. Preis/J 100 Punkte
Kunstbauprüfung am Fuchs /BhFK/95                      Kunstbauprüfung am Fuchs / BhFK/95
DTK-Begleithundeprüfung - Gesamt (BHP-G)              DTK- Begleithundeprüfung - Gesamt (BHP-G)
2. Preis/Jugend mit 210 Punkten                         1. Preis/Jugend mit 220 Punkten / Prüfungssieger
Bayr. Brauchbarkeitsprüfung - allgemein brauchbar      Bayr. Brauchbarkeitsprüfung - allgemein brauchbar
zur Nachsuche "auf Niederwild und Schalenwild"           zur Nachsuche "auf Niederwild und Schalenwild"  
Beinhaltet auch"Verlorenbringen von Haarnutzwild        Beinhaltet auch "Verlorenbringen von Haarnutzwild
und Federwild, sowie Wasserarbeit"                      und Federwild, sowie Wasserarbeit"
                                                            Bauhund-Natur-Fuch-Direktvergabe(BhN-F)    
DTK-Schweißprüfung 1000 Meter über 20 Std.         DTK-Schweißprüfung 1000 Meter über 20 Stunden
2.Preis / 75 Punkte - wird weiter geführt               3. Preis / 57 Punkte - wird weiter geführt
Formwert: vorzüglich                                      Formwert: vorzüglich



Uwe aus Erdinger Rauhhaar leistete bei der Erlegung dieses Kapitalen eine Totsuche.



Nov. 16: "Gauner" wartet auf einen Einsatz bei einer DJ in NRW



"Girgl" nach einer Totsuche - ca. 150 m im Auwald bei dichtem Bewuchs




2016: "Dani" war bei der Gänsejagd dabei. Ob sie die Kanadagans aus
der Dickung gezogen hat, weiß ich nicht.



29.Okt:16: Das ist der tolle Rüde "Gauner II" der dieses überragende Ergebnis bei der
DTK-Vielseitigkeitsprüfung erzielte. Siehe Prüfungsurkunde unten.





Oktober 2016: "Girgl" war im Raum Berchtesgaden dabei,weil er immer dabei ist,
wurde aber nicht "gebraucht"...leider, wie er meinte.




21.Okt.16: Auch Wurfbruder "Gustl" hat die Bay. Brauchbarkeitsprüfung für
Niederwild und Schalenwild mit Bravour bestanden.
Er wird von der tüchtigen jungen Jägerin Lina weiter geführt.






10.16: Nach "Pia aus Erdinger Rauhhaar" - ist die "Dani" derzeit -  mit über 40 erfolgreichen Nachsuchen,
die mit Abstand erfolgreichste "Nachsucherin" aus unserer kleinen Jagdhundezucht.
Flori Weidmannsheil!



Das ist "Gentleman II aus Erdinger Rauhhaar". Er jagt am Deister in Niedersachsen.
Sein Chef hat auch schon meinen "DTK Gs 1990 Alfonse aus Erdinger Rauhhaar" bis zum 17. Lebensjahr geführt und den tollen "Valco" 11 Jahre jagdlich begleitet.




August 2016: Der Deutsche Teckelklub (DTK) verlieh diesem tüchtigen
"Nachsuchen - Gespann" diese ganz rare Auszeichnung für "40 bestätigte
Nachsuchen auf Schalenwild", meistens Schwarzwild.
Wir freuen uns sehr und gratulieren herzlich.



21.08.16: "Girgl" bestand heute die" Bayr. Brauchbarkeitsprüfung
zur Nachsuche auf Schalenwild " und wird weiter geführt.Sein Chef
hat große Ziele.




Das ist die tüchtige Bella-Tochter "Frieda", die im März 2016
im Südschwarzwald ihren 1. Wurf wölfte.



August 2016: "Bella-Sohn" "Dolittle" kontrolliert die linke Seite zur Schweizer Grenze...
und der Chef den Rest.




August 16: "Dolittles" Hilfe wurde bei diesem hergeblatteten
Brunftbock nicht benötigt, aber er ist immer dabei.



"Frido" - tüchtiger + wildscharfer Wurfbruder von
 "Fetz", "Flori", "Falco", "Franzjosef II","Frieda" + "Franzi"
jagt "und sucht nach" in Sachsen Anhalt




Juli 16: So eine Höchstpunktzahl erzielt nur ein sehr gut ausgebildeter Hund




Das ist "Flori", ein "Bella-Sohn". "Flori" ist ein toller Jagdbegleiter
DTK-Schweißpr. über 1.000 m Übernachtfährte 2.Preis / 83 P.  (1.P.ab 85  P.)
vorher noch Wassertest best. -  BHP-G 160 P. Bay. Jagdeignungsprüfung - Formwert: "vorzüglich"

SchwhK/40Std.




Juni 16: "Emma" eine "Annie-Tochter" verhalf ihrem Chef im Rahmen einer Nachsuche
zu diesem braven "Sechser"

Die begabte "Emma" hat 2013 mit ihrem Bruder "Eiko II", mit nur 11 Monaten auch die
Bayr. Brauchbarkeitsprüfung (gesamt) für Niederwild + Schalenwild mit Bravour bestanden.




Juni 2016: "Girgl" ist bei jedem Ansitz dabei.



22.Mai16 - 21.15h: Meine "Bella" hat mir problemlos diesen Einstangen-Sechser im sehr
hohen Gras  gefunden. Bei 25 ° wäre der Bock sicher ganz schnell verhitzt.




15.05.16: v.links Mutter "Bella II" mit 2 Töchtern und einem Sohn(11 Mon.)nach bestandener Kunstbauprüfung am Fuchs(BhFK/95).Gina II,Geierwally II, Gauner II.
Alle "4" mit Formwert "vorzüglich", und Spurlautprüfung 1.Preis + SfK.





Mai 2016:"Gauner" erzielte bei der . Zuchtschau  in Dorsten ein "vorzüglich"
und wurde als "schönster Junghund" ausgezeichnet





9.Mai 16: "Annie" leistet nachts eine tolle Totsuche durch
Weißdorngestrüpp




16.04.16: "Girgl" hat heute in der Oberpfalz seine Spurlautprüfung
mit 100 Punkten / 1. Preis als Prüfungsbester bestanden.

Damit haben 5 Dackel des letzten Wurfes ihre "Spurlaut-Prüfung" bestens
bestanden, und "Gustl" wird im Herbst nachziehen.






DTK - Gebrauchssieger 2015  "Fetz" wurde 2016
Prüfungsbester Jagdgebrauchsdackel beim LV Nordbayern




"Frido", der Bruder von "Fetz", "Frieda", "Flori" usw....,
 jagt mit "Eiko II" in Sachsen Anhalt, überwiegend auf Hochwild




Danke für das tolle Foto von "Bella - Tochter" "Dani II" , ein vorzüglich ist so  sicher!



Unsere Junghündinnen "Gina" +  "Wally" 9 Mon. alt.
Beide  haben eine eigene Seite !



Auch bei Revierarbeiten ist die Waffe immer dabei und so konnten
wir dieses prächtige Hermelin erbeuten. Wir haben es sofort
für die Apportierausbildung von "Wally" + "Gina" genutzt.





24.Feb.2016:"Gina" - 9 Mon. alt




"Wally" neidet der "Gina" die frische Rabenkrähe



Febr. 16: Der 10-jährige "Waldi" - ein "Ulla-Sohn", nach getaner
Arbeit, ohne Schweiß am Anschuß - Waidmannsheil






JAN.2016: ob auf der Jagd oder bei Wanderungen in den Bergen,
"Dolittle" ist immer voll dabei.




Jan.16: "Dani II" vor und nach dem Schuß voll konzentriert.



15.Jan.16: Nach der tägl. Apportierausbildung ein Familienfoto von links Tante "Annie"
"Gina", "Wally" + Mama "Bella"




"Venus" - eine "Nora-Tochter" ist jetzt 11 Jahre alt
und jagt in der Schweiz.




Hier ist "Venus" - sie sucht auch nach, jagt am Fuchs und stöbert - auf diesem
Foto ca. 2 Jahre alt.




Dez. 15: Das ist "Bobby" , ein Wurfbruder unserer "Bella II". Er jagt beim
"Verein für Jagdteckel"(VJT) in BW, aber im Moment "pennt" er lieber.



Dez. 15: "Arco"- ein Bruder von "Annie" ist ein passionierter jagdlicher
Dackel und Mittelpunkt seiner Familie in BW





"Dolly" - z.B. eine Schwester von "Dani II" + "Dolittle" grüßt aus der Steiermark




"Gauner II" grüßt vom Urlaub aus Dänemark

 


20.12.15: "Girgl" gut 6 Mon.alt, war bei dieser Sau dabei und zeigte schon gute Anlagen.



Dez.2015: Das ist der "Gustl" - Wurfbruder von  "Gauner",
"Gentleman II", "Girgl", "Gina II" + "Geierwally II".
Die Familienähnlichkeit ist da - auch sein Chef ist Jäger
und Fotos mit Wild kommen noch.




"Gentlemen II" (genannt Gerri) hat keine Angst vor Schwarzwild und zeigt keine Wildscheue



Gentleman II



5. Dez.15: "Frieda" hat eine tolle Nachsuche auf Sau im Südschwarzwald
geleistet. Bei dieser Strecke ihres Chef`s war sie dabei.



Nov. 15: Mit "Bartl`s" Hilfe kam dieser starke Widder in der Eifel zur Strecke.



22.11.15:"Girgl" hat heute bei Schneeregen eine Ente aus der Alz "angelandet". Respekt!



Gebrauchssieger 2015 "Fetz aus Erdinger Rauhhaar"(auch ein Bella-Sohn)
war der jüngste Hund bei der DTK-Schweißprüfung ohne Richterbegleitung.
Er hat diese Prüfung in 35 Min. und mit gefundenen 4 "Verweiser" als Suchensieger abgelegt. Waidmannsheil!
Die "Eignungsprüfung zur Stöberjagd auf Schwarzwild"
(ESw) hat er natürlich auch schon.

Mit 13 Mon.meisterte er schon seine DTK - Schweißprüfung/J mit 100 Punkten 1.Preis als Suchensieger
und auch gleich mit Zusatzfächern die Brauchbarkeit von Jagdhunden zur Nachsuche auf Schalenwild.
Seine Spurlautprüfung bestand Fetz mit 1. Preis

Vielseitigkeitsprüfung o.Sp. - 191 P.- 1.Preis Tagessieger! (Meisterprüfung der Teckel, bei den Vorsteh-
hunden wäre das die VGP)

"Fetz
"hat bei der VSwP beim Verein Deutsche Wachtelhunde, der "Rudolf-Frieß-Gedächtnisprüfung" ein Sw II erzielt. Waidmannsheil!
BhFK/95 ( Prüfung im Kunstbau auf Fuchs) bestanden.

"Fetz" hat bei einer DTK-Zuchtschau ein "vorzüglch" (v) erhalten.



Nov.15: "Girgl" ist gerne bei Revierfahrten dabei.




31.10.15: "Gauner" steht unmittelbar  vor dem Sprung in`s kalte Naß.



31.10.15: Der fesche "Gauner" bei ersten Vorübungen zum Apportieren.



30.10.15.:  "Grigl" hat heute im bayer. Oberland erstmals spurlaut am
Hasen gejagd.




Bockjagd Juli: Bella hat ihn erfolgreih nachgesucht.



Bockjagd: unsere Dackel sind immer dabei





Okt. 15: Das ist "Girgl", Wurfbruder von "Gina"+"Wally"



August 15: "Bella"+ ihre Töchter "Gina II + Wally II" mit Tante "Annie" vor der Jagdhütte.




August /2015: Nach der Arbeit kommt die Brotzeit...





5.08.15: Auch "Girgl"-hier 9 Wochen alt - war sofort mit auf dem Ansitz, wie man sieht mit Erfolg, Waidmannsheil!



5.08.2015: "Gauner II" - 10 Wo.alt - arbeitete seine erste Totsuche.



5.08.2015: "Gauner"war dabei.



Frieda hat aktuell die Kunstbauprüfung am Fuchs - BhFK/95 - bestanden.

"Frieda aus Erdinger Rauhhaar" hat sich beim Landesverband BDC im DTK in einer über 40-h-Auswahl-Schweißprüfung für die Bundessiegersuche im August 2015 qualifiziert.
2 schlimme Nachsuchen an einem Tag.

13.12.14: Leistungszeichen "Schweißhund Natur" vom Deutschen Teckelklub verliehen.

9. November: Bei Ihrer DTK - Spurlautprüfung hat sie mit 1. Preis mit 97 Punkten bestens bestanden.
11.Okt.14:DTK Begleithundeprüfung-Gesamt als Prüfungssieger mit 1.Preis / 212 Punkten abgeschlossen
5.Oktober 14: heute hat "Frieda" mit Bravour ihre DTK - Schweißprüfung/40h (SchwhK/40)
mit 1.Preis/100 Punkten als Suchensiegerin bestanden. Waidmannsheil!

19. Juli 14: Die Bella-Tochter "Frieda"hat heute, mit 14 Mon. die DTK-Schweißprüfung (SchwhK) mit 1.Preis/Jugend + 85 Pkt. bei 35 Grad im Schatten gemeistet.




Juni 2015: Der kinderliebe "Bartl" - Wurfbruder von "Bella II" betätigt sich hier gerne als "Kindermädchen"


21. Juni 2015: "Frieda" hat sich beim Landesverband BDC im DTK
in einer über 40-h-Auswahl-Schweißprüfung für die Bundessiegersuche im August 2015 qualifiziert.
Sie ist ein cooler Dackel, nicht nur bei der Prüfung. Waidmannsheil dem Gespann !


Juni 2015:"Falco aus Erdinger Rauhhaar".
hat seine DTK - Begleithundeprüfung - Gesamt (BHP-G) mit 180 Punkten - 1.Preis Tagessieger gemeistert.
Seine Spurlautprüfung hat er mit 2.Pr./J mit 72 Pkt.bestanden
Nun hat Falco auch die "Brauchbarkeitsprüfung" des Landesverbandes Baden - Württemberg bestanden. Waidmannsheil dem Führer!


Das war "Sanktveit aus Erdinger Rauhhaar", er war ein toller Jagdhelfer und Familienliebling.
In seine Pfoten soll nun "Girgl" wachsen.



31.05.15: "Bella`s" Bruder "Bartl" grüsst aktuell aus der Eiffel.
Er ist immer dabei und wie man sehen kann sehr erfolgreich.



31.05.15: aus mit der Weissbierpause ;-) - Bella-Tochter "Dani" hat es wieder einmal geschafft



18.05.15: Jetzt wissen wir alle woher "Dani`s" supergute Leistungen kommen ;-)
Vermutlich genießt es der Hundeführer, aber wer weiß...


Jan.15: Wir haben uns sehr über dieses Foto von "Zorro aus Erdinger Rauhhaar" gefreut.
Er ist noch ein Ulla-Sohn, 7 Jahre und topp fit!


23.11.14: "Annie" hat hier ihr 4.Reh im Herbst 2014 erfolgreich nachgesucht




31.08.14: heute hat "Flori" seine DTK-Schweißprüfung (über 1.ooo Mtr. Übernachtfährte)
mit 2. Preis und 83 Pkt. bestanden (1.Pr.beginnt bei 85 Pkt.) wir gratulieren!
Davor wurde der Wassertest absolviert den er mit vollen 32 Punkten bestanden hat.

"Flori" bestand seine DTK-Begleithundeprüfung-Gesamt (BHP-G) mit 160 Pkt. / 3. Preis
Bayerische Jagdeignungsprüfung bestanden. Formwert: vorzüglich



11.09. 14: Die Bella-Tochter "Frieda" beim Wassertest. Ente kann jeder,
aber Leuchtturm ist schon ein ganz anderes Kaliber!
Die DTK-Schweißprüfung (SchwhK) mit 1.Preis/Jugend + 85 Pkt. bei 35 Grad im Schatten hat sie gemeistet
und übt auch schon für die 40-h SchwhK.




20.07.14: Die Bella II -Tochter "Dani II" hat wie immer zuverlässig nachgesucht und wie immer gefunden.


06.06.14: Der Bella-Sohn "Franzjosef II"hat heute die Begleithundeprüfung-Gesamt mit 175 Pkt. 2 Preis/Jugend bestanden.
Die Spurlautprüfung lege er mit einem 3.Preis/Jugend und 50 Pkt.ab.




30. Mai 14: Wir jagen nicht nur Böcke sondern auch Jungfüchse und "Annie" + "Bella II"sind immer dabei
Ein Video dazu auf "Annie`s" Seite.



19 Mai 14: "Dani II" wurde vom DTK das Leistungszeichen "Schweißhund-Natur"
(SchwhN) verliehen. "Dani II" wird weiter geführt !!
Waidmannsheil dem Schützen + Hundeführer !



27.April 14: "Franzjosef II"hat seine DTK-Spurlautprüfung mit einem
3.Preis/Jugend bestanden. Nun wird geübt für die BHP und die DTK-Schweißprüfung.




27.April14: Auch Bruder "Falco"bestand seine Spurlautprüfung mit 2.Preis/Jugend
Auch sein Chef plant die BHP + Schweißprüfung. Wir drücken die Daumen.



17.04.14: Die schwarz-rote "Ella II-Frieda aus Erdinger Rauhhaar"
hat vor einigen Tagen ihre Spurlautprüfung mit 1. Preis / 97 Punkte bestanden.
Sie ist eine "Annie-Tochter" und eine Schwester von "Eiko II"



17.April 2014:Die "Franzi aus Erdinger Rauhhaar"
hat nun ihre Sp-Jugend mit 1. Preis /Jugend und 100 P. Tagessieger mit 11. Mon. bestanden.



17. April 2014: Unsere zwei Dackelinen "Annie" + "Bella II"sind immer dabei.
Auch wenn wir nur Hochstände bauen, oder richten.




16.April 2014:Rüdenbesuch ist für "Annie", die wohl jetzt bald heiß wird und "Bella II"immer etwas besonderes.
Von links Tante Annie, Bella II - Sohn "Dolittle" und seine Mama.



2.April 2014:Das ist die Annie-Tochter "Emma II".
Auch sie ist ein echter Jagddackel



19.März 2014: Die tüchtige "Dani II", die in Hessen jagt, hat natürlich auch "Hundefamilienanschluß"



1. Februar 2014: Wer mehr von "Macho aus Erdinger Rauhhaar" ( er wird im März 16 Jahre)
ganz aktuell lesen will,kann im Gästebuch von seinen tollen Taten lesen.
DTK-Vielseitigkeitsprüfung mit 1.Preis/Jugend mit 257P. - Bodenjäger/Pfalz-Saarland-BhfK95
Formwert vorzüglich/CACIB Saarlandsieger 2000 !



19.01.2014: Die tüchtige "Dani II" hat hier mitgeholfen,
als ihr toller Führer wieder Beute machte. Von nichts kommt nichts bei Jagdhunden.




15.Jan.2014: "Annie" hat heute früh ihren 16.+17. Fuchs gesprengt.
Und um ca. 17h habe ich noch ein Rehkitz beschossen.
Annie fand den Anschuss und führte mich sicher zum Stück.




11.01.2014:Die Schwestern "Annie" + "Bella II" mögen sich sehr



7.Jan.2014: "Dolittle",ein Bella-Sohn, hat kürzlich eien 52-Kg-Keiler,
ohne Schweiß, nach 9 Stunden über ca. 300 m, erfolgreich nachgesucht.
2 Tage später einen Frischling, ca. 200 m lang. Ganz toll...




4.Dez.13. : "Frieda" auch eine "Bella II-Tochter" 6 Monate, lernt viel.
Hier bei einer Drückjagd - "Chef" auf dem Sitzstock - Lehrling im Rucksack.



3.Dez.13. : "Flori" ein "Bella II-Sohn"(6 Mon.), leistete seine 1. Totsuche bei einem Schmalreh.



16.November 13: Ein kleines Drückerchen und "Frido"zeigt schon noch Respekt vor der Sau.




12.November 13: Diesen Frischling mit Nierenschuß, ohne Schweiß am Anschuß,
hat "Dani II"im 2. Wundbett gestellt, bis ihm ein Fangschuß angetragen werden konnte.



4.November.13:Unser Hausgast "Frido" muss natürlich auch mal, wie alle unsere Dackel
im Münchner Hofbräuhaus, in der Schwemme
gewesen sein, denn hier darf ein Dackel auf der Bank liegen, sich ausruhen...
Menschenmassen in der Kaufingerstraße, Rolltreppen in den Modehäusern ohne Ende,
warten vor den Umkleidekabinen. Tauben am Boden in der großen Fußgängerzone...überall,
Frido meinte in den ersten 10 Min. es sei jagdbares Wild ... das erlebt (Hund) nicht täglich...



4.Nov.13. : Auch "Frido" war heute mit der S-Bahn (45 Min.) von Erding
nach München/Marienplatz und zurück unterwegs.



Nov.13: "Bartl"leistete kürzlich eine ca. 300 m Totsuche auf diesen
starken Mufflon-Widder.Lieber Christian ein kräftiges Waidmannsheil!



3.11.2013: Bartl, ein "Bella II-Bruder", jagt in der Eifel.

Eine weitere 30 m Totsuche auf ein Kalb und dann noch eine ca. 250 m Totsuche auf ein Alttier ist für "Bartl" eine schöne Arbeit.



29.Okt.13:Unser Hausgast "Frido" 5 Mon. alt, übt hier "ablegen" bei der FRANKONIA in München.



23.Oktober.13: Mein Mann Pep mit seinem Widder und Eiko.
Dem Jagdherrn - Ehepaar herzlichen Dank und Waidmannsheil.



23.Oktober 13:Dieser Mufflon-Widder bekommt bei uns den Namen "Eiko II"




Oktober 13: "Bobby"hat in Baden Württemberg die BPR bestanden.
Dieser typvolle Rüde ähnelt seiner Mutter Ulla sehr.



Oktober 13: "Dani II"suchte das Reh im Schwarzdorn nach.
Sie hat die DTK-Schweißprüfung mit 2. Preis bestanden
Ein herzliches Waidmannsheil



August 13: Schwester "Franzi" in Hessen zeigt es allen.
Sie schwimmt schon wie ein Fischlein - mit 3 Monaten.



August 13: "Gs 2012 Cilly" beim DTK Wassertest



Okt.13: Keiler - 86 Kg - kein Tropfen Schweiß am Anschuss.
"Susi" (jetzt fast 13 Jahre) hatte es schwer, da eine Rotte
mit ca. 15 Sauen um den Anschuss waren.Nach gut 100 Meter
hatte sie Erfolg und war am Stück. Beim "tottrinken"
war sie natürlich, wie immer dabei. Waidmannsheil!



Oktober 13: "Dolittle"hat die jagdl. Brauchbarkeitsprüfung für
Schalenwildreviere als Bester bestanden.



Okt.13: "Franzi"arbeitete diese, ca.4 Std. Rehlaufschleppe - 400 m
sie fand am Ende Haupt, Lauf und Decke



21.Sept.13: "Eiko II und Emma II aus Erdinger Rauhhaar" und ihre Besitzer freuen sich sehr!
Die beiden 11 Mon. alten Wurfgeschwister haben eben das letzte Fach bestanden:
"Bayer. Brauchbarkeitsprüfung zur Nachsuche auf Niederwild und Schalenwild".
Das schaffen nur wenige Dackel.




8.Sept. 13: "Frido"apportierte Federwild sogar schwimmend aus dem Wasser.
Er wird am 12.09.erst 4 Mon. alt



Sept.13: "Frido"arbeitete die Rotwildfährte am Riemen
nochmal nach. es war Eiko`s erste Totsuche auf Rotwild



8.09.13: "Frido" darf meinen Mufflon-Widder "in Besitz nehmen" er wird seinen Namen tragen

VIDEO



12.04.11:
"Bella II"apportiert frei eine Ente .



Und so sieht es abends aus, jeder durfte etwas arbeiten und seinen Jagdtrieb befriedigen.
Unsere "Ulla" mit 3 ihren Kindern (Annie,Bella II + Bartl), der noch etwas bei uns ist.




Januar2011: Hier fühlt sich "Beni"wohl.


Dez.10: "Bill" liebt seine grosse Gefährtin sehr

"Bill" sagt sich, erst komme ich mit, dann die Waffe...