Bisher  23 DTK - Gebrauchssieger  "aus Erdinger Rauhhaar"    
Das ist der Arbeitstitel für Spitzenleistungen  beim  Deutschen Teckelklub



Wanderpreis: VSwP Zeil a.M. Sw/l  - gewonnen von "Gs 2000 Nora aus Erdinger Rauhhaar"
Diesen vergoldeten Schweißriemen in einem Glaskasten durfen wir ein ganzes Jahr bei uns im Haus haben




"GEBRAUCHSSIEGER" ist ein Arbeitstitel des Deutschen Teckelklubs

Ein "DTK-Gebrauchssieger" muss im Spurlaut, beim Stöbern + Gehorsam, bei der Schweiß Übernachtfährte,  sowie im Kunstbau und dann im Naturbau auf Fuchs/Raubwild Bestleistungen erbringen.

Bis heute habe ich, in über 30 Jahren, 33 Würfe, mit 182 Welpen gezüchtet!

(letzter Wurf 27.Mai 2015)

Bisher wurden davon 23 zum "GEBRAUCHSSIEGER" des Deutschen Teckelklubs, sowie 3 zum "GEBRAUCHSSIEGER" des Österreichischen Dachshundklubs, ernannt.


 a


"Alfonse" genannt "Fonse"
ein unermüdlicher Arbeiter,
über und unter der Erde und im Wasser.
Der Bayr. Dachshund-Klub ehrte ihn als:
"Bester Gebrauchshund des BDK"
Fw.: vorzüglich
"Alfonse"
ist ein Sohn der auch selbst gezüchteten
Gebrauchsieger 90 Bundessuchen-Sieger Chorin 91
Intern. Arbeits-Champion 96
" Dresi vom Erdinger Moos"

Fw: vorzüglich + CACIB




"Bella"
DTK-Bundessiegersuche 1. Preis 100 Punkte
mit ihr wurde der Zwinger
"aus Mosbacher Rauhhaar"gegründet.
Alle ihre 5 Geschwister brachten
sehr gute Leistungen,wobei ihre Schwester "Buschhex",
als unsere Zuchthündin, so tolle Dackel wie
z. B. "Jana", "Johnwayne" und "Lore" wölfte. Fw.: Intern. Ausstellung: sehr gut




"Boss"
hat als Deckrüde in Norddeutschland,
häufig seine guten Anlagen,
nicht zuletzt den Spurlaut,
sehr gut vererbt.
Fw.: Intern. Ausstellung: vorzüglich
"Boss" ist ein "Dresi-Sohn"





"Cenzi" ist auch
"Österreichischer Gebrauchssieger"
"Österreichischer Jagdhunde-Prüfungssieger"

des Österreichischen Jagdgebrauchshunde-Verbandes, so wie
"Internationaler Arbeits-Champion" über und unter der Erde.
Als Zuchthündin brachte sie viele,
in Form + Leistung überdurchschnittliche Welpen,
auch mit bestem Wesen.
Fw.: Intern. Ausstellung: vorzüglich




"Gentleman" genannt "Gent"
gewann eine Intern. Vielseitigkeitsprüfung
in Baden mit I.Preis + 277 P.(von 280) mit CACIT,
seine Schwester "Cenzi" erzielte den 1b Preis mit 276 P.+ CACIT.
Der Rüde zeigte sich als vorzüglicher Schweißhund

Vom Bayr. Dachshund-Klub erhielt er die Auszeichnung:
"Bester Hund - in schönster Form die beste Leistung"

Fw.: Intern. Ausstellung: vorzüglich



"Jana"
eine schnittige Hündin, mit "Schweiß-Natur" wegen ihrer guten Nachsuchen.
Erzielte auch am Dachs, bei einer VGP in Österreich einen I. Preis,
arbeitet im Wasser unermüdlich und apportiert Ente + Fasan zuverlässig.
Sie erhielt auch vom Bayr. Dachshund-Klub, jeweis die Ehrungen:
"Erfolgreichster Hund des BDK auf Prüfungen und Ausstellungen" sowie
"Erfolgreichster Hund des BDK auf Prüfungen"

Sie wölfte mit "Macho" und "Pia" 2 Dackel,
die voll unserem Zuchtziel entsprechen.

Fw.: Intern. Ausstellung: 2 mal vorzüglich 1 + BOB (1 x mit CACIB)







"Johnwayne"
hat zwar "Bau-Natur"+"Schweiß-Natur", wird aber in Hessen ausschließlich als Schweißhund,
hauptsächlich bei Sau-Nachsuchen, gelegentlich auch bei Rehwild, erfolgreich geführt.
Fw. Ausstellung: sehr gut




"Lore", eine "Buschhex-Tochter", Nichte von "Cenzi"

"Lore"
jagt bei einem Förster im Saarland als vielseitiger Jagddackel.
Sie stöbert bogenrein bei Bewegungsjagden,
sprengt gelegentlich den Fuchs und sucht auch erfolgreich Sau und Reh nach.
Fw.: Intern. Ausstellung: vorzüglich




"Nico"
ist der ständige Begleiter einer äußerst aktiven Leiterin einer Jagdhornbläsergruppe,
beweist hier sein stabiles Wesen. Gelegentlich sucht er nach,
im Naturbau am Fuchs arbeitet er rasant und Enten apportiert er aus dem Wasser.
Fw.: Intern. Ausstellung: sehr gut




"Nora" ist eine "Cenzi-Tochter" und die beste Enkelin von "Dresi"


"Nora""Gebrauchssieger 2000"
unsere überragende Zuchthündin, entspricht in Form und Leistung,
genau den Zuchtzielen des Deutschen Teckelklubs.
Sie ist schön, zeigt überragende Fähigkeiten auf der Schweißfährte,
sprengt den Fuchs, stöbert, ist wasserfreudig, apportiert alles in ihrer Gewichtsklasse,
ist führig, ruhig und verträglich.
"Nora" hat eine eigene Seite auf dieser Homepage.
Fw.: Intern. Ausstellung: 2 mal vorgestellt und jeweils vorzüglich 1 +CACIB + BOB Bis Nov. 2007 gibt es schon
6 "Gebrauchssieger" nach ihr.





"Pia"
hat zwar auch "Bau-Natur", wie alle unsere "GEBRAUCHSSIEGER",
aber erledigt in einem Forstamt im Bayr. Wald, alle
anfallenden Natur-Nachsuchen, mit Bravour und Können.
Bisher suchte die Hündin über 40 x erfolgreich nach, meistens Rotwild.
Dafür wurde sie vom Deutschen Teckelklub ausgezeichnet.

Diese tüchtige Hündin hat auch schon einen Wurf Welpen großgezogen.

Fw.: Spezialzuchtschau: vorzüglich 1
Eine "Jana-Tochter", wie man sehen kann.




"Sam"
ein "Nora-Sohn", zeigt bereits in seinem jugendlichen Alter exzellente Leistungen.
Er sucht gut nach, hat im letzten Winter 18 Füchse gesprengt,
apportiert zuverlässig die Ente aus dem Wasser und den Fasan aus der Deckung, hat bestes Wesen
Fw.: Intern. Ausstellung: vorzüglich 1



"Quanda"ist eine "Nora-Tochter"

"Quanda"
eine "Nora-Tochter", jagt im Bayerischen Wald
und hatte auch schon einen Wurf.

Fw.:Intern. Ausstellung: vorzüglich




Unser neuer Star:
"Ulla",
"Gebrauchssieger 2005"
ist auch eine "Nora-Tochter" und eine Enkelin von "Cenzi"
und sie lebt bei uns.
"Ulla" hat eine eigene Seite auf dieser Homepage.
Fw.: Intern. Ausstellung: vorzüglich 1




"Titus""Gebrauchssieger 2005"
ein "Cenzi-Sohn", jagt im Oberland
und hat schon erfolgreich auf Rotwild nachgesucht.

Beim Bayer. Dachshundklub hat er 2002 die Int. Vielseitigkeitsprüfung mit 1. Preis und CACIT gewonnen !
Noch ein CACIT im Ausland, dann ist er "Intern. Arbeits-Champion"
Fw: Ausstellung: sehr gut





"Thea""Österreichischer Gebrauchssieger"
ist auch eine "Cenzi-Tochter"
und sie jagt im schönen Kärnten.
Sie hat schon erfolgreich auf Reh und Rotwild nachgesucht und hatte auch schon Welpen.
Formwert: vorzüglich




"Hedda""Österreichischer Gebrauchssieger"
eine "Buschhex-Tochter", jagt in Oberösterreich
als rundum brauchbarer Jagddackel
Fw.:Intern. Ausstellung: vorzüglich





"Unika""Gebrauchssieger 2005"
ist auch eine "Nora-Tochter"
und sie jagt in Hessen.
Sie hat schon erfolgreich auf Rehwild nachgesucht.
Formwert: sehr gut





"Unsere neue Granate" jagt nun in Sachsen

"Veit"
"Gebrauchssieger 2005"

Ein "Nora-Sohn"
Fw.:Ausstellung: vorzüglich
8,5 Kg

Starke Schweißleistungen, überdurchschnittlich über und unter der Erde






"Xantos""Gebrauchssieger 2007"
DTK-Bundessiegersuche Chorin: 1 Preis 100 Punkte
zeigt überragende Fähigkeiten auf der Schweißfährte, sprengt den Fuchs, stöbert, ist wasserfreudig, apportiert alles in seiner Gewichtsklasse, ist führig, ruhig, verträglich.
"Xanots" hat eine eigene Seite auf dieser Homepage.
Fw.: Intern. Ausstellung: vorzüglich, 8 Kg schwer, Farbe: schwarz-rot "Xantos" ist ein "Nora-Sohn" und dieser Top-Rüde, jagt nun in NRW + Hessen.
Wir wünschen Waidmannsheil an allen Wechseln und Pässen.




"Xara" "Gebrauchssieger 2007"
Die Hündin war eigentlich begabter als Xantos.
Durch eine "Jugendsünde" musste sie Welpenpflege statt Schweißausbildung betreiben.
Fw.:Ausstellung: sehr gut, Gewicht: 7,5 Kg, Farbe: schwarz-rot
Sie kann Schalenwild erfolgreich nachsuchen, sprengt den Fuchs, apportiert Kanin, Ente, Rabenvögel und
Fasan.





"Annie""Gebrauchssieger 2011" (sie ist der 20. Gebrauchssieger aus unserer Zucht bisher)
sie arbeitet zuverlässig auf der Schweißfährte, sprengte bisher 29 Füchse aus dem Naturbau,
ist überaus wasserfreudig, apportiert Ente, Rabenvögel,
Taube, Fasan, Kanin
ist sehr führig, ruhig und verträglich.
Sie hat nun zwei Würfe gewölft und zeigte sich als grandiose Mutter.
Diese kluge Hündin vermittelt den Eindruck, sie versteht jedes Wort. Für den Erfolg tut sie alles und sie macht uns mit ihrer Art jeden Tag Freude.
"Annie" hat eine eigene Seite auf dieser Homepage.
Fw.:Nationale- und Intern. Ausstellung: vorzüglich, 8,5 Kg schwer, Farbe: dunkel-saufarben "Annie" ist eine "Ulla-Tochter"




"Bella II" "Gebrauchssieger 2012" (sie ist der 21.Gs) WT: 11.Juni 10
Sie ist ein enorm passionierter wild- u. raubwildscharfer Jagdteckel mit bisher 8 Nachsuchen und 4 gesprengten Füchsen.
"Bella II",apportiert zuverlässig, ist liebenswert und verträglich.
"Bella" hat bisher 3 Würfe gewölft und zeigte sich als tolle Mutter.

Diese temperamentvolle und schnittige Hündin, über und unter der Erde fast perfekt mit ihrem Können, lieben alle.
Sie hat auch eine eigene Seite auf dieser Homepage. Fw.: National + International bei Ausstellungen: "vorzüglich" Gewicht: 8,6 Kg, Farbe: dunkel-saufarben
Bella ist auch eine Ulla-Tochter




"Cilly""Gebrauchssieger 2012"
Sie arbeitet sehr ruhig auf der Schweißfährte und jagd den Fuchs aus seinem Bau. Fw.: DTK-Spezialzuchtschau: vorzüglich, 8 Kg, Farbe: dkl.sauf. "Cilly" ist eine "Annie-Tochter" und sie jagt im Sauerland.
Ihr Chef versicherte uns glaubhaft, er kann mit "Cilly" sprechen. Wir wünschen Waidmannsheil an allen Wechseln und Pässen.






"Fetz" Gebrauchssieger 2015 - ein "Bella II - Sohn"
WT: 12.Mai 2013 / 13T0826R, dkl.sauf.,Gewicht  8,8 Kg,
SfK, BhFK/95, BhN(F), ESW, SchhK/J, SchwPoR/40/, Schwh/N, Sp/J, Sp,
Sw/-, VpoSp, GTB: 68 / 2015, (V), SG

"Fetz" war 2015 bester jagdlicher Dackel beim " Lv. Dachshund Club Nordbayern"  DCN.
Er hat das Natur-Leistungszeichen für "Schweißarbeit auf der Naturfährte" erhalten.

"Fetz" hat auch das Natur-Leistungszeichen "Bauhund-Natur-Fuchs" erzielt und damit bewiesen, er ist ein rundum brauchbarer Dackel, wie wir als Züchter uns das wünschen.





"Gauner II"  Gebrauchssieger 2017, auch ein "Bella II - Sohn"
WT: 27.0Mai 2015 - FW: V

Lz.: Sfk., Sp/J, WaT., DTK-BHP-G/J, BhFK/95/J, SchwhK, Vp,BhN/F
"Gauner" ist ein ruhiger, passionierter und gehorsamer Dackel, wie sein Besitzer sagt und wird weiter auf Prüfungen vorgestellt.